Anzeige

Michel Eyquem de Montaigne über Gedanken

Der Menschengeist hat keinen Halt, wenn er sich in der Unbegrenztheit gestaltloser Gedanken bewegt: Er muss sie zu bestimmten Bildern verdichten, die seiner Welt entnommen sind.
Die Essais
Zitat von Michel Eyquem de Montaigne
Michel Eyquem de Montaigne
französischer Humanist
* 28.02.1533, † 13.09.1592
Anzeige