Anzeige

Walter Jens über Vergänglichkeit

Wäre es denn wirklich ein Gewinn …, ein Gewinn für den Menschen, wenn er unsterblich wäre, statt — wie bald! — zu vergehen und plötzlich dahinzumüssen? Wäre es ein Gewinn für ihn: nicht in der Zeit zu sein, sondern unvergänglich wie – vielleicht – ein Stein oder ein ferner Stern? Liegt nicht gerade in der Vergänglichkeit, und vor allem, im Wissen darum, seine ihn auszeichnende unvergleichliche Kraft?
Über die Vergänglichkeit. Der 90. Psalm, in: Einspruch. Reden gegen Vorurteile, 1992, S. 228
Zitat von Walter Jens
Walter Jens
deutscher Altphilologe, Literaturhistoriker, Schriftsteller, Kritiker und Übersetzer;
emeritierter Ordinarius für Rhetorik an der Eberhard Karls Universität Tübingen
* 08.03.1923, † 09.06.2013

Weitere Zitate

Anzeige