Anzeige

Wilhelm Dilthey

deutscher Philosoph (1833 - 1911)

8 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Was der Mensch sei, sagt ihm nur die Geschichte.

  • Nur was der Geist geschaffen hat, versteht er.

  • Die Natur erklären wir, das Seelenleben verstehen wir.

  • Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.

  • Die Urzelle der geschichtlichen Welt ist das Erlebnis.

  • Ein Gefühl, das wir nicht erlebt haben, können wir in einem anderen nicht wiederfinden.

  • Der durch die Realität des Lebens gebundene und bestimmte Mensch wird nicht nur durch die Kunst - was öfter entwickelt ist -, sondern auch durch das Verstehen des Geschichtlichen in Freiheit versetzt.

  • An jedem Punkt öffnet das Verstehen eine Welt.

Anzeige