Anzeige

Wilhelm Müller über Eifersucht

Wenn die Lieb ist eifersüchtig,
so bekommt die hundert Augen,
doch es sind nicht zwei darunter,
die gradaus zu sehen taugen.
Eifersüchtige Liebe. Epigrammatische Spaziergänge, Erster Gang, Nr.14. In: Gedichte, Wilhelm Müller, B. Behr's Verlag, Berlin, 1906, S. 308
Zitat von Wilhelm Müller
Wilhelm Müller
deutscher Lyriker
* 07.10.1794, † 30.09.1827

Weitere Zitate

Anzeige