Anzeige

William Shakespeare über Bosheit

Ich, roh geprägt, entblößt von Liebes-Majestät,
vor leicht sich dreh'nden Nymphen mich zu brüsten;
ich, um dies schöne Ebenmaß verkürzt,
von der Natur um Bildung falsch betrogen,
entstellt, verwahrlost, vor der Zeit gesandt
in diese Welt des Atmens, halb kaum fertig
gemacht, und zwar so lahm und ungeziemend,
daß Hunde bellen, hink' ich wo vorbei:
Ich nun, in dieser schlaffen Friedenszeit,
weiß keine Lust, die Zeit mir zu vertreiben,
als meinen Schatten in der Sonne spähn
und meine eigne Mißgestalt erörtern.
Und darum, weil ich nicht als ein Verliebter
kann kürzen diese fein beredten Tage,
bin ich gewillt, ein Bösewicht zu werden.
König Richard III. 1, 1. (Gloster)
Zitat von William Shakespeare
William Shakespeare
englischer Dichter und Dramatiker
* 23.04.1564, † 23.04.1616

Weitere Zitate

Anzeige