TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen
Anzeige

Ellen Key

Rahel

Eine biographische Skizze

Einzig autorisierte Übertragung aus dem schwedischen Manuskript von
Marie Franzos

 

 

 

*

Georg Brandes

Dem Kämpfer und Künstler

*

 

 

 

»Still und bewegt«

(Hölderlin: Hyperion)

Du schweigst und duldest, und sie verstehn dich nicht
Du heilig Leben! welkest hinweg und schweigst,
          Denn ach! vergebens bei Barbaren
            Suchst du die Deinen im Sonnenlichte.

Die zärtlich großen Seelen, die nimmer sind!
Doch eilt die Zeit. Noch siehet mein sterblich Lied
           Den Tag, der, Diotima! nächst den
           Göttern mit Helden dich nennt und dir gleicht.

Hölderlin: Diotim

 

 

 

Rahel Varnhagen von Ense

Rahel Varnhagen von Ense
(1771-1833)