Ausgewählte Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Anmaßung geht niemals aus einem Dasein, sondern nur stets aus einem Mangel hervor.

  • Von einem bestimmten Alter an schließt sich der menschliche Geist, und man lebt von seinem intellektuellen Fett.

  • Wie wenig kommt es auf die Größe des Platzes an, auf den wir gestellt sind, wie viel aber auf das rechte Erkennen unserer Pflicht.

  • Eine unausrottbare Eigenschaft im Wesen des Menschen ist sein Verlangen nach Anerkennung.

  • Große Männer verdanken ein Viertel ihres Ruhmes der Kühnheit, zwei Viertel dem Glück und das letzte Viertel ihren Verbrechen.

  • Als ich beim Fernsehen anfing, hat man mir gesagt, Du mußt dem Volk aufs Maul schauen. Sehe ich mir die Themen der täglichen Talkshows an, dann schauen sie dem Volk auf den Hintern.

  • Es ist leichter, den ersten Wunsch zu unterdrücken, als die folgenden zu erfüllen.

  • Spaßmachen ist gar nicht mein Beruf. Ich mache nur Kohle damit. Aber das macht Spaß.

  • Der Mann, der von einer Frau geliebt wird, kann von ihr alles haben, was sie will.

  • Das Gehirn des zivilisierten Menschen ist ein Museum einander widersprechender Wahrheiten.

Anzeige