TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen

Ausgewählte Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Wie schade, daß so wenig Raum ist zwischen der Zeit, wo man zu jung, und der, wo man zu alt ist!

  • Wir brauchen Christen, die identifizierbar sind und sich nicht feige verstecken. Leute wie Luther.

  • Frauen sind das Rückgrat der ländlichen Regionen, nicht nur in Bayern sondern weltweit. Aber gerade junge, gut ausgebildete Frauen sind auch diejenigen, die ihre Heimat verlassen, wenn es keine passenden Arbeitsmöglichkeiten gibt und die Umgebungsbedingungen nicht familiengerecht sind.

  • Dass die Wölfe nach Freiheit schreien, ist begreiflich; wenn die Schaafe in ihr Geschrei einstimmen, so beweisen sie damit nur, dass sie Schaafe sind.

  • Die menschliche Freiheit besteht lediglich darin, daß sich die Menschen ihres Wollens bewußt und der Ursachen, von denen sie bestimmt werden, unbewußt sind.

  • Die Werbung schenkt uns neue Bedürfnisse und nimmt uns Stück um Stück die eigene Sprache.

  • In der Politik darf man nicht versuchen, mit dem Kinn eine Faust k.o. zu schlagen.

  • Ein Mensch kann nicht alles wissen, aber etwas muß jeder haben, was er ordentlich versteht.

  • Der politische Journalismus ist keine Lebensversicherung: das Risiko erst gibt seinen besten Antrieb.

  • Der Zufall ist das Pseudonym, das der liebe Gott wählt, wenn er inkognito bleiben will.

Anzeige
  • Genie besteht immer darin, daß einem etwas Selbstverständliches zum erstenmal einfällt.

  • Wenn wir unsere Feinde hassen, geben wir ihnen große Macht über unser Leben: Macht über unseren Schlaf, unseren Appetit, unsere Gesundheit und unsere Geistesruhe.

  • Die äußere Freiheit der vielen leitet sich ab aus der inneren Freiheit der einzelnen.

  • Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden.

  • Die Ehe ist der Sonderfall eines Abonnements, das mehr Geld kostet, als wenn man einzeln zahlen müßte.

  • Ich war einer der letzten Live-Rock'n'Roller der deutschen Politik. Jetzt kommt in allen Parteien die Playback-Generation.

  • Falls sie etwas erklärt haben möchten, fragen sie einen Mann. Falls sie etwas erledigt haben möchten, fragen sie eine Frau.

  • Wenn man bereits am Anfang einer Sitzung alle Argumente kennt, wird man schnell zum Zyniker.

  • Geld stinkt nicht, aber die Art und Weise wie man es verdient kann anrüchig sein.

  • Immer wenn Menschen aus ihrem Wertesystem herausgerissen werden, sind sie besonders anfällig für neue Ideen.