Anzeige

Christa Schyboll über Wunsch

Weil das Erwünschte nicht in jedem Fall auch immer richtig und gut ist und das Unerwünschte nicht immer falsch oder schlecht sein muss, kann das Richtige sowohl unerwünscht oder erwünscht sein, während für das Falsche natürlich das gleiche gilt.
»Taktvoll aus dem Takt« - Ein aphoristischer Gedankentango, Alojado Publishing, Ilog, 2015, ISBN 978-621-8015-20-3, Apho 146
Zitat von Christa Schyboll
Christa Schyboll
deutsche Autorin
* 06.09.1952

Weitere Zitate

Anzeige