Anzeige

Erwin Guido Kolbenheyer

deutscher Schriftsteller (1878 - 1962)

4 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Hinter den Narben liegt all unsere Menschheit.

  • Die meisten tragen keine Verantwortlichkeit in sich, weil sie kein Eigentum besitzen. Ihr Gewissen heißt Gehorsam, ihre Wahrheit Glaube. Wehe dem, der ihnen die Freiheit gibt und den Glauben nimmt!

  • Die ungelösten Probleme erhalten einen Geist lebendig und nicht die gelösten.

  • Die Einsamkeit ist ein dichter Mantel, und doch friert das Herz darunter.

Anzeige