Anzeige

Franz Kafka über Demut

Die Demut gibt jedem, auch dem einsam Verzweifelnden, das stärkste Verhältnis zum Mitmenschen, und zwar sofort, allerdings nur bei völliger und dauernder Demut. Sie kann das deshalb, weil sie die wahre Gebetsprache ist, gleichzeitig Anbetung und festeste Verbindung.
Aphorismen. Betrachtungen über Sünde, Leid, Hoffnung und den wahren Weg
Zitat von Franz Kafka
Franz Kafka
österreichischer Schriftsteller
* 03.07.1883, † 03.06.1924

Weitere Zitate

Anzeige