Anzeige

Friedrich Hölderlin über Ahnung

Noch ahnd ich, ohne zu finden.
Ich frage die Sterne,
und sie verstummen,
ich frage den Tag und die Nacht,
aber sie antworten nicht.
Aus mir selbst, wenn ich mich frage,
tönen mystische Sprüche,
Träume ohne Deutung.
Fragment von Hyperion
Zitat von Friedrich Hölderlin
Friedrich Hölderlin
deutscher Schriftsteller
* 20.03.1770, † 07.06.1843

Weitere Zitate

Anzeige