Anzeige

Ahnung Zitate

10 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Ahnung

  • Ahnungen sind Regungen, die Flügel des Geistes höher zu heben.

  • Zur Wahrheit führen raue, dunkle Bahnen, / Erst spät erfüllt sich, was wir früh schon ahnen.

  • Ich habe Ahnungen nie geleugnet, da dem Menschen ein Wissen auch ohne die Sinne, die Untersuchung, die Erfahrung und dergleichen zukommen kann, welches Wissen so gewiss ist wie jedes andere, ja gewisser, da der Verstand irren kann.

  • Der nur verdient geheimnisvolle Weihe, / Der ihr durch Ahnung vorzugreifen weiß.

  • Die Ahnung der Frau ist meistens zuverlässiger als das Wissen des Mannes.

  • Noch ahnd ich, ohne zu finden. / Ich frage die Sterne, / und sie verstummen, / ich frage den Tag und die Nacht, / aber sie antworten nicht. / Aus mir selbst, wenn ich mich frage, / tönen mystische Sprüche, / Träume ohne Deutung.

  • Mir ahnet ein unglücksvoller Augenblick.

  • Wenn jeder Mensch ahnte, von wie vielen er durchschaut wird!

  • Ich glaube, daß alle Ahnungen Spiegelungen der Wahrheit sind.

  • Wer ahnt, der ist gewarnt worden. / Von wem? / Denke darüber nach!

Anzeige