Anzeige

Immanuel Kant über Sittlichkeit

Man nennt die bloße Übereinstimmung oder Nichtübereinstimmung einer Handlung mit dem Gesetz, ohne Rücksicht auf die Triebfeder derselben, Legalität (Gesetzmäßigkeit), diejenige aber, in welcher die Idee der Pflicht aus dem Gesetze zugleich die Triebfeder der Handlung ist, Moralität (Sittlichkeit) derselben.
Die Metaphysik der Sitten I, Metaphysische Anfangsgründe der Rechtslehre
Zitat von Immanuel Kant
Immanuel Kant
deutscher Philosoph
* 22.04.1724, † 12.02.1804

Weitere Zitate

Anzeige