Anzeige

John James Osborne

englischer Schriftsteller und Dramatiker (1929 - 1994)

8 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.

  • Der Widerstand, den eine Frau leisten wird, läßt sich berechnen. Er ist gleich dem Quotienten aus den Wünschen de Frau und der Angst vor dem schlechte Ruf, multipliziert mit der Chance, da Ganze geheimzuhalten.

  • Abrüstungskonferenzen sind Feuerwehrübungen der Brandstifter.

  • Die Nachrichtendienste aller Länder würden sofort einen großen Teil ihres Einflusses und ihrer Macht verlieren, wenn Seitensprünge von Politikern nicht mehr als unanständig gelten würden.

  • Wer ein schlechtes Gedächtnis hat, spart sich viele Gewissensbisse.

  • Erfahrungen - das sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit.

  • Die Historiker sind so etwas wie die Schminkmeister des großen Welttheaters.

  • Auch das schlechteste Buch hat seine gute Seite: die letzte.

Anzeige