Anzeige

Selma Lagerlöf

schwedische Schriftstellerin (1858 - 1940)

5 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Schenken heißt, einem anderen das geben, was man selber gern behalten möchte.

  • Großer Gott, laß meine Seele zur Reife kommen, ehe sie geerntet wird!

  • Wenn ich in einem Buch eine Lieblingsfigur sterben lassen mußte, bin ich sehr oft in Tränen ausgebrochen. Ich habe dann meist ein Stück Brot mit Gänseschmalz gegessen, um darüber hinwegzukommen. Ein bescheidener Leichenschmaus, der seinen Zweck erfüllt.

  • Schenken heisst, einem anderen etwas geben, was man am liebsten selbst behalten möchte.

  • Es gibt keinen Ort der Welt, an dem man sicherer geborgen wäre als in den Armen der Mutter.

Anzeige