Anzeige

Sigmund Graff über Krankheit

Eine der schönsten Wendungen unserer Sprache lautet: "Werde mir nicht krank ..." Egoismus und rührendste Fürsorge sind untrennbar darin verschmolzen.
Zitat von Sigmund Graff
Sigmund Graff
deutscher Aphoristiker und Bühnenschriftsteller
* 07.01.1898, † 18.06.1979

Weitere Zitate

Anzeige