Anzeige

Walther Rathenau über Furcht

Der Furchtmensch ist scheu und unruhig. Seine hastigen, an Störung gewöhnten Freuden sind kurz. Deshalb braucht er Abwechslung. Der Reichtum seines Lebens ist nicht Tiefe sondern Mannigfalt.
Zitat von Walther Rathenau
Walther Rathenau
deutscher Politiker und Industrieller
* 29.09.1867, † 24.06.1922

Weitere Zitate

Anzeige