Anzeige

William Shakespeare über Geradheit

Das ist ein Bursch,
der, einst gelobt um Derbheit, sich befleißt
vorwitziger Roheit und sein Wesen zwängt
zu fremdem Schein: Der kann nicht schmeicheln, der !
Ein ehrlich, grad Gemüt! Spricht nur die Wahrheit!
Geht's durch, nun gut, wenn nicht, so ist er grade.
Ich kenne Schurken, die in solche Gradheit
mehr Arglist hüllen, mehr verruchten Plan,
als zwanzig fügsam untertänige Schranzen,
die schmeichelnd ihre Pflicht noch überbieten.
König Lear II, 2. (Cornwall)
Zitat von William Shakespeare
William Shakespeare
englischer Dichter und Dramatiker
* 23.04.1564, † 23.04.1616
Anzeige