Anzeige

William Shakespeare über Nacht

Die Nacht, die uns der Augen Dienst entzieht,
macht, daß dem Ohr kein leister Laut entflieht.
Was dem Gesicht an Schärfe wird benommen,
muß doppelt dem Gehör zugute kommen.
Ein Sommernachtstraum III, 2. (Hermia)
Zitat von William Shakespeare
William Shakespeare
englischer Dichter und Dramatiker
* 23.04.1564, † 23.04.1616

Weitere Zitate

Anzeige