TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen
Anzeige

Friedrich Wilhelm Nietzsche über Rausch

Damit es Kunst giebt, damit es irgend ein ästhetisches Thun und Schauen giebt, dazu ist eine physiologische Vorbedingung unumgänglich: der Rausch.
Streifzüge eines Unzeitgemässen, 8.
Zitat von Friedrich Wilhelm Nietzsche
Friedrich Wilhelm Nietzsche
deutscher Philosoph
* 15.10.1844, † 25.08.1900
Anzeige