Man muß die Feste feiern, wie sie fallen.

Portrait: Rudolf Augstein