TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen
Anzeige

Emanzipation Zitate

11 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Emanzipation

  • Wenn ich die Wahl hätte zwischen der katholischen Kirche und der Frauenbewegung, dann würde ich mich für die Kirche entscheiden. Der Katholizismus ist ein System mit Substanz und Tiefe. Bei den Emanzen sucht man danach vergeblich. Das sind alles geschrumpfte Persönlichkeiten, die nichts zustande kriegen außer Rumheulerei und Selbstmitleid.

  • Frauen, die emanzipiert sind, interessieren mich nur als Experimentiermäuse.

  • Emanzipation ist der Übergang eines Sklaven aus der Unterdrückung durch einen anderen in die Unterdrückung durch sich selbst.

  • Eine emanzipierte Frau tut, was sie will.

  • Der ganze Emanzipationsrummel hat nichts daran geändert, daß Frauen sich schönmachen, um Männern zu gefallen.

  • Emanzipation ist, wenn ich alles bezahle und wir nicht verheiratet zusammenleben.

  • Emanzipationsdiskussionen halte ich für komplett unsinnig.

  • Ich will als schnelle Pilotin wahrgenommen werden und nicht als die schnellste Frau.

  • Frauen begnügen sich nicht mehr mit der Hälfte des Himmels, sie wollen die Hälfte der Welt.

  • Die Charakterschwachen machen Front gegen die Frauenbewegung – aus Furcht. Sie haben immer Angst, von der Frau – besonders von ihrer eigenen – unterdrückt zu werden. Weil sie sich heimlich ihrer Schwäche bewußt sind, betonen sie bei jeder Gelegenheit ihre Oberhoheit.

  • Die Emanzipation des Weibes ist das Recht des Kindes.

Anzeige