Anzeige

Alexander Solschenizyn

russischer Schriftsteller (1918 - 2008)

5 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Wer die Gewalt als seine Methode proklamiert hat, muss die Lüge zu seinem Prinzip machen.

  • Ein neues Lebensalter, eine neue Lebenslage - und derselbe Mensch wird ein ganz anderer.

  • Wenn wir immer nur vorsichtig sind, sind wir dann noch Menschen?

  • Alles, was in der Ferne vor sich geht und uns nicht direkt bedroht, das heißen wir gut.

  • Aber der Strich, der das Gute vom Bösen trennt, durchkreuzt das Herz eines jeden Menschen. Und wer mag von seinem Herzen ein Stück vernichten?

Anzeige