Anzeige

Alice Schwarzer

deutsche Publizistin und Frauenrechtlerin (1942 - )

12 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Es ist schlicht und einfach das Recht der Frauen, die Hälfte der Macht für sich zu beanspruchen.

  • Von Frauenbewegung kann man heute nicht mehr reden. Heute ist Feminismus in den Köpfen der Frauen selbstverständlich verankert.

  • Das ist das Scheißproblem von Frauen. Dass sie immer und um jeden Preis geliebt werden wollen. Das macht sie unfrei und opportunistisch.

  • Ich hatte noch nie die Illusion, dass Frauen die Welt dann gerechter oder moralischer machen. Frauen sind nicht automatisch besser als Männer. Sie hatten in der Vergangenheit nur seltener Gelegenheit, sich die Hände schmutzig zu machen.

  • Jungsein ist kein Verdienst. So mancher 18-jährige kommt mir vor wie achtzig.

  • Ob jemand biologisch Mann oder Frau ist, darf nicht den Rest seines Lebens definieren.

  • Selbstverständlich ist, daß Kinder auch Männersache sind.

  • Man selbst bleibt ja derselbe - nur die anderen finden einen peinlicherweise alt.

  • Deutschland ist umstellt von Denkverboten.

  • Das Kopftuch ist die Flagge des islamischen Kreuzzuges. Diese islamistischen Kreuzzügler sind die Faschisten des 21. Jahrhunderts.

  • Eine Frau, die unter ihren Stoffbergen dahinstolpert, während ihr Mann lässig in Jeans ausschreitet; oder ein Mädchen, das zwangsverheiratet wird - das ist ein Skandal, egal, zu welchem Kulturkreis man gehört.

  • Frauen begnügen sich nicht mehr mit der Hälfte des Himmels, sie wollen die Hälfte der Welt.

Anzeige