Anzeige

Franz von Assisi

italienischer Stifter des Franziskanerordens (1181/2 - 1226)

8 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Gott wünscht, daß wir den Tieren beistehen, wenn es vonnöten ist. Ein jedes Wesen in Bedrängnis hat gleiches Recht auf Schutz.

  • Wenn ihr mit dem Mund den Frieden verkündet, so versichert euch, ob ihr ihn auch, ja noch mehr, in eurem Herzen habt!

  • Man muß ein Narr werden um Christus zu finden.

  • Die Tiefe der Menschenseele birgt unergründliche Kräfte, weil Gott selbst in ihr wohnt.

  • Gelobt seist Du, mein Herr, samt all Deinen Kindern / und der Schwester Sonne besonders; / denn am Tage zündest Du für uns sie an. / Schön ist sie und strahlt in großem Glanze. / Von Dir, o Höchster, bringt sie Kunde.

  • Wo die Armut mit der Fröhlichkeit ist, da ist nicht Begierde noch Habsucht.

  • Wo die Barmherzigkeit und Klugheit ist, da ist nicht Verschwendung noch Täuschung.

  • Wo die Stille mit dem Gedanken Gottes ist, da ist nicht Unruhe noch Zerfahrenheit.

Anzeige