Anzeige

Hans Lohberger

er Philosoph, Schriftsteller und Staatsbeamter (1920 - 1979)

9 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Die Liebe ist das einzige Märchen, das mit keinem "es war einmal" beginnt.

  • Weltanschauung ist zeitgemäß gewordene Philosophie.

  • Instinkt ist unbewußte Vernunft. Er ist der blinde Führer, der den inneren Weg dort geht, wo die Vernunft auf sichtbare Markierungen angewiesen ist.

  • Liebe ist die Tat der Seele.

  • Treue ist meist nur noch die zur Moral erstarrte Liebe von gestern.

  • Das Recht ist das Aushängeschild, das goldene Zepter der Gewalt.

  • Das Recht ist die Maske des Unrechts im Karneval der Weltgeschichte.

  • Anteilnahme ist die gesellschaftliche Form der Zudringlichkeit.

  • Beweise? Gereimte Behauptungen.

Anzeige