Anzeige

Hilmar Kopper

deutscher Bankier (1935 - )

8 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Die Freude und Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen - gepaart mit Flexibilität und Kooperationsfähigkeit - waren immer entscheidende Qualitäten eines erfolgreichen Managers und werden es auch in Zukunft sein.

  • Wenn Umverteilung die Leistungsbereitschaft schwächt, Zuteilung den Wettbewerb lähmt, wenn Regionalpolitik museale Industrien fördert, dann lassen sich die ordnungspolitischen Prinzipien in der Bundesrepublik unter einem Gestrüpp aus Gruppeninteressen kaum noch ausmachen. Wer diesen Wildwuchs zurückschneidet, trägt mehr zur sozialen Zukunftssicherung bei als alle, die immer wieder glauben, auf Kredit gekaufter Dünger helfe auf ungepflügtem Acker.

  • Marktwirtschaft ist keine natürliche Ordnung, sondern ein von Menschen gestaltetes System. Es setzt auf das Eigeninteresse und die Eigenverantwortung der Bürger und den Wettbewerb als Kontrollmechanismus. Es wäre sicher töricht, den Markt für eine Einrichtung zu halten, die überall und zu jeder Zeit optimale Lösungen liefert. Die humanen, sozialen und ökologischen Herausforderungen, denen sich der Staat in erster Linie verpflichtet fühlt, lassen sich am ehesten im Zusammenwirken von...

  • Ideen regieren die Welt.

  • Der Unterschied zwischen Sozialleistung und Lohn ist zu niedrig. Ein Arbeitsloser mit Familie kann bei Ausschöpfung sämtlicher Sozialleistungen genausoviel Einkommen erzielen wie ein ungelernter Arbeiter.

  • Wenn es den Banken schlechtgeht, kann es dem Land nicht gutgehen.

  • Es erfüllt mich mit Scham, anzusehen, daß Gewalt gegen Menschen geübt wird, nur weil sie Fremde sind.

  • Nichts ist, wie es war, wenn alles elektronisch abläuft, rund um die Uhr und weltweit.

Anzeige