Anzeige

Manager Zitate

14 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Manager

  • Management ist die Kunst, Verantwortung zu tragen, persönliche Risiken einzugehen und andere Menschen zu führen, und zwar nicht kraft der eigenen hierarchischen Position, sondern kraft der überzeugenden und täglich erneut zu beweisenden Leistung. Insofern kann es sich nur um eine Autorität handeln, die dem persönlichen Charisma entspringt, verbunden mit dem richtigen Gefühl für die jeweilige Entscheidungssituation.

  • Die Freude und Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen - gepaart mit Flexibilität und Kooperationsfähigkeit - waren immer entscheidende Qualitäten eines erfolgreichen Managers und werden es auch in Zukunft sein.

  • Der Manager ist die Krone der Erschöpfung.

  • Manager müssen es genießen können, einen Vogel singen zu hören.

  • Der Generalist ist nicht der Weisheit letzter Schluß.

  • Vorstände sollten einen feinen Blick darauf haben, wann eine Führungspersönlichkeit aus den eigenen Reihen zur Verführungspersönlichkeit mutiert, damit die Mutation nicht zu unerwünschten DAX-Verlusten in Folge führt.

  • Das Ideal eines Managers ist der Mann, der genau weiß, was er nicht kann, und der sich dafür die richtigen Leute sucht.

  • Der Manager wird dann am erfolgreichsten sein, wenn er den Erfolg nicht mehr zu suchen braucht, weil er ihn verkörpert.

  • Die Managerkrankheit ist eine Epidemie, die durch den Uhrzeiger hervorgerufen und durch den Terminkalender übertragen wird.

  • Stellst du einen Mann an die Spitze, mag er sein, was er will, Jurist oder Techniker; bewährt er sich, so ist er Kaufmann.

  • Manager sind die Kardinäle eines sozial fehlgeleiteten Kapitalismus.

  • Man kann ein Unternehmen nicht christlich oder sozialdemokratisch, sondern nur gut oder schlecht führen.

  • Je größer der Finanzspekulations-Skandal im multinationalen Konzern, umso kleiner die Gefahr, als lächerlicher Ölfleck unter der Dampfwalze der Konzerngeschichte zu verschwinden.

  • Das Problem des ausscheidenden Managers ist deshalb weniger ein Imageverlust als vielmehr ein Identitätsverlust.

Anzeige