Anzeige

Bank Zitate

14 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Bank

  • Wenn sie einen Schweizer Bankier aus dem Fenster springen sehen, springen sie hinterher. Es gibt bestimmt etwas zu verdienen.

  • Banken sind gefährlicher als stehende Armeen.

  • Eine Bank ist eine Einrichtung, von der Sie sich Geld leihen können - vorausgesetzt, Sie können Nachweisen, daß Sie es nicht brauchen.

  • Als erstes im Bankgeschäft lernt man den Respekt vor Nullen.

  • Wäre Kolumbus so ängstlich gewesen wie die deutschen Banken, wäre Amerika heute noch nicht entdeckt.

  • Wenn es den Banken schlechtgeht, kann es dem Land nicht gutgehen.

  • Zum einen können Zentralbanken nämlich nicht illiquide werden. Dies hat zur Folge, dass eine Zentralbank nicht in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt ist, wenn ihr Eigenkapital vorübergehend negativ wird. Sie wird auch nicht wie andere Unternehmen dazu gezwungen, Sanierungsmassnahmen einzuleiten oder ihre Bilanz zu deponieren.

  • Eine Notenbank ist nicht dazu da, um Staaten zu retten.

  • Wer auf der Bank schläft, den sticht weder Feder noch Stroh.

  • Wer unter die Bank will, den stößt man bald darunter.

  • Auf ungewischter Bank ist gut finden.

  • Unter der Bank neidet man keinen.

  • Wer unter der Bank liegt, fällt nicht hoch herab.

  • Trachte auf die Bank, du kommst wohl darunter.

Anzeige