Anzeige

Realität Zitate

9 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Realität

  • Am Ideal gemessen, versagt die Wirklichkeit.

  • Die Realität ist immer noch schräger als alle Fiktion.

  • Was kann realer sein als eine Hand im lodernden Feuer? Nichts, zumindest solange man Identifikation mit Interaktion verwechselt.

  • Es ist nicht gut, vor Wirklichkeiten zu tun, als ob sie nicht wären, sonst rächen sie sich.

  • Die Wirklichkeit ist unser größter Widersacher.

  • Dieses ewige Beinahe, das ist das Verhängnis, das Charakteristische meiner Natur. Ich war beinah verheiratet, wäre beinahe Schauspieler geworden, bin beinahe ein geschätzter Schriftsteller und verdiene beinahe eine Unmenge Geld. Mit diesem Beinahe hat man aber nicht viel Glück, am wenigsten bei Frauen, die in ihrem berechtigten Realismus wenig Empfänglichkeit für das Beinahe haben.

  • Die Bilder, die sich die meisten Menschen von unserer umfassenden Wirklichkeit machen, haben das Niveau eines Comic-Heftchens.

  • Die Realität als eine Form der Illusion erkennen und die Illusion als eine Form der Realität ist so notwendig wie nutzlos. Das kontemplative Leben muß, um überhaupt existieren zu können, die objektiven Akzidenzien als weitverstreute Prämissen für eine Folgerung betrachten, die es nicht ziehen kann; doch muß es zugleich die nicht notwendig wahre Beschaffenheit des Traumes in gewisser Weise der Aufmerksamkeit als wert erachten, die wir ihm widmen und die genau uns zu kontemplativen...

  • Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realismus.

Anzeige