TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen
Anzeige

Giorgio Armani

italienischer Modeschöpfer (1934 - )

12 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Eleganz heißt nicht, ins Auge zu fallen, sondern im Gedächtnis zu bleiben.

  • In der Mode gibt es keine letzte Wahrheit. Man kann nie sagen, das ist "in" und das ist "out". Es wird immer eine Mischung geben aus dem, was gerade kommt, und dem, was gerade geht.

  • Eine Schöne Frau macht dir das Leben zur Hölle. Da hast immer Panik, daß sie einen anderen findet, dich verläßt. Das ist ein furchtbarer Zustand. Mir ist eine Frau lieber, die nicht durch Äußerlichkeiten auffällt, sondern ihre Schönheit in der Beziehung entfaltet.

  • Ein Mann muß keine Krawatte tragen, um elegant auszusehen. Sie ist nicht mehr als ein dekoratives Detail.

  • Jede Frau beherrscht die Kunst, einen Mann zu beobachten, ohne ihn anzusehen.

  • Luxus bedeutet Zeitlosigkeit, die über die Mode hinausgeht.

  • Wenn ein Anzug auffällt, ist man schlecht angezogen.

  • Übertreibungen sind immer falsch.

  • Eine Frau wird nicht dadurch erotisch, daß sie ihre Brüste oder Hintern zeigt, sondern durch ihre Ausstrahlung.

  • Auf alles Überfllüssige zu verzichten ist ein erster Schritt zu Ausgeglichenheit.

  • Nicht das Model soll auffallen, sondern die Mode.

  • Filme muss man in einem großen Saal sehen. Ich muss das Vibrieren der Gefühle des Publikums spüren.

Anzeige