TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen
Anzeige

Heinrich Heine über Religion

In dunklen Zeiten wurden die Völker am besten durch die Religion geleitet, wie in stockfinstrer Nacht ein Blinder unser bester Wegweiser ist; er kennt dann Wege und Stege besser als ein Sehender. Es ist aber töricht, sobald es Tag ist, noch immer die alten Blinden als Wegweiser zu gebrauchen.
Aphorismen und Fragmente
Zitat von Heinrich Heine
Heinrich Heine
deutscher Dichter
* 13.12.1797, † 17.02.1856

Weitere Zitate

Anzeige