TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen
Anzeige

Sensibilität Zitate

9 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Sensibilität

  • Eine dicke Haut ist ein Geschenk Gottes.

  • Manche Männer sind wie Luftballons: Aufgeblasen und sensibel gegen die kleinste Stichelei.

  • Am sensibelsten reagiert man auf Vorwürfe, die man sich selbst schon gemacht hat.

  • Verwundbarkeit: Deutsches Wort für Sensibilität.

  • Ich fühlte mich Joseph sogleich verwandt, weil auch ich wie ein Thermometer und Barometer bin, empfänglich für die geringste Temperatur- und Witterungsänderung. Ich stelle dauernd die Heizung kleiner und größer.

  • Sensible Kinder und bedeutende Männer ertragen Tadel nur in Lob eingewickelt.

  • Zuviel Sensibilität darf man sich nicht leisten. Der Mensch ist wie der Käse: Er muß eine Rinde haben, sonst geht er kaputt.

  • Die wesentliche Vorbedingung, um ein praktischer Mensch zu sein, ist ein Mangel an Sensibilität. Die beste Vorbedingung für die Praxis des Lebens ist die Triebkraft, die zum Handeln führt, das heißt der Wille. Nun gibt es aber zwei Dinge, die das Handeln beeinträchtigen - die Sensibilität und das analytische Denken, das letztlich nichts anderes ist als ein Denken mit der Sensibilität.

  • Ein wahrhaft sensibler und vernünftiger Mensch versucht naturgemäß, wenn ihn Übel und Ungerechtigkeit der Welt bekümmern, zunächst dort gegen sie anzugehen, wo sie am deutlichsten zutage treten, nämlich bei sich selbst. Und damit wird er sein Leben lang beschäftigt sein.

Anzeige