Anzeige

John Milton

englischer Dichter und Politiker (1608 - 1674)

9 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Die Jugend zeigt den Mann, gleichwie der Morgen den Tag verkündet.

  • Gott ist Licht.

  • Wer einen Menschen tötet, der tötet ein vernünftiges Wesen, ein Ebenbild Gottes. Derjenige aber, der ein gutes Buch vernichtet, tötet die Vernunft selbst, tötet Gottes Ebenbild sozusagen im Keime.

  • Es gibt keine Pflicht, die nicht der Heiterkeit bedürfte, um recht erfüllt zu werden.

  • Das Wissen gleicht der Speise; man bedarf / nur so viel, als die Mäßigkeit verlangt, / soviel, als wohl der Geist begreifen kann. / Die Überladung drückt ihn, und die Weisheit / wird Torheit, wie die Nahrung Ekel wird.

  • Die Meinung im guten Menschen ist Wissen im Werden.

  • Des vernünftigen Mannes Scherze sind vernünftigen Leuten eine lehrreiche Unterhaltung.

  • Wahre Beredsamkeit aber, finde ich, ist nichts anderes als die ernste und herzliche Liebe zur Wahrheit.

  • Lieber in der Hölle regieren als im Himmel dienen.

Anzeige