Anzeige

Empfindung Zitate

9 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Empfindung

  • Wahrhaft großes Empfinden zeigt sich nicht darin, daß man sich ausschließlich mit großen Dingen beschäftigt, sondern daß man auch das Kleinste dem Großen anzugliedern weiß.

  • Lieber schlimm aus Empfindung als gut aus Verstand.

  • Das Schönste wäre ja, wenn ich jenes unbewusste Empfinden, was manchmal leicht und lieblich in mir summt, figürlich ausdrücken könnte.

  • Der Drang zu begreifen, der für so viele edle Seelen den Drang zur Tat ersetzt, gehört in die Sphäre des Empfindungsvermögens. Energie durch Verstandeskraft ersetzen, die Verbindung zwischen Wille und Gefühl unterbrechen, allen Gesten des materiellen Lebens das Interesse nehmen, dies ist, sofern man es vermag, mehr wert als das Leben, das so schwer ganz zu besitzen ist und so traurig, wenn wir es nur zum Teil besitzen.

  • Je weniger eine Hand verrichtet, desto zarter ist ihr Gefühl.

  • Kopf und Herz führen meist erst in reiferen Jahren getrennte Rechnung.

  • Jede Rührung, die du über dich selbst empfindest, wird dir die Welt zum Übel deuten.

  • Der Schmerz ist ein Eigentum, wie das Glück und die Freude.

  • Bei Schmerzen merken wir, dass wir Alle nur aus Einer Form gegossen sind, aber in dem, was uns Freude macht, kommen wir uns doch alle recht fremdartig vor.

Anzeige