Anzeige

Globalisierung Zitate

11 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Globalisierung

  • Die globalen Prozesse setzen sich über Grenzen und [...] auch über die Regelwerke der Europäischen Union ungerührt hinweg.

  • Demokratie und Freiheit stehen heute vor zwei großen Herausforderungen: Wie können wir in einer sich globalisierenden Wirtschaft auch künftig Wohlstand schaffen, und wie wahren wir dabei das Ziel der Gerechtigkeit, soweit sie sich unter Menschen überhaupt herstellen läßt?

  • Die Welt wird kleiner, und man würde meinen, dass es den Menschen dadurch leichter fällt zu erkennen, wie ähnlich wir uns sind und zu verstehen, dass wir alle grundsätzlich dieselben Dinge wollen, dass wir alle hoffen, unser Leben mit einem gewissen Maß an Glück und Erfüllung für uns und unsere Familien gestalten zu können.

  • Die Globalisierung der Hoffnung, die in den Völkern aufkeimt und unter den Armen wächst, muss an die Stelle der Globalisierung der Ausschließung und der Gleichgültigkeit treten!

  • Es ist unerlässlich, dass die Völker und die sozialen Organisationen zugleich mit der Einforderung ihrer legitimen Rechte eine menschliche Alternative zur ausschließenden Globalisierung aufbauen.

  • Die Globalisierung eröffnet für die Staaten der unterschiedlichen Weltregionen zugleich die Chance, sich über gemeinsame Werte und Handlungsansätze zu verständigen. Sie verlangt von uns Weltläufigkeit und Weltoffenheit.

  • Wir können den technologischen Wandel und die damit verbundene Globalisierung nicht einfach abwählen.

  • In dieser Welt der Globalisierung sind wir in die Globalisierung der Gleichgültigkeit geraten. Wir haben uns an das Leiden des anderen gewöhnt, es betrifft uns nicht, es interessiert uns nicht, es geht uns nichts an!

  • Die Spielregeln der sozialen Marktwirtschaft werden in Zukunft zum großen Teil international vereinbart werden müssen.

  • Die Probleme der Welt sind mittlerweile globalisiert

  • Die Globalisierung hat weltweite Wertschöpfungsketten geschaffen, dank derer sich hunderte Millionen Menschen aus der Armut befreien konnten.

Anzeige