Anzeige

Theologie Zitate

12 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Theologie

  • Theologie ist Anthropologie, das heißt in dem Gegenstande der Religion, den wir griechisch Theos, deutsch Gott nennen, spricht sich nichts andres aus als das Wesen des Menschen.

  • Was diese Wissenschaft betrifft, / es ist so schwer, den falschen Weg zu meiden; / es liegt in ihr so viel verborgnes Gift, / und von der Arzenei ists kaum zu unterscheiden.

  • Der nächste Weg zu Gott ist durch der Liebe Tür. / Der Weg der Wissenschaft bringt dich gar langsam für.

  • Die Arzenei macht kranke, die Mathematik traurige und die Theologie sündhafte Leute.

  • Die Theologie nimmt in der Religion etwa denselben Platz ein wie die Gifte unter den Nahrungsmitteln.

  • Das Kreuz ist den Menschen der letzten Jahrtausende als Marterpfahl der Hinrichtung bekannt und als Wahrzeichen der Opferbereitschaft. Nur wenige haben darin das uralte Zeichen des Treffpunkts erkannt, an welchem die von oben einbrechende Liebesordnung den Weg der Weltgesetze überschneidet.

  • Die Soziallehre der Kirche steht vielleicht links, ihre Theologie aber rechts.

  • Wer sein eigenes Ich entfalten will, der soll nicht Theologe oder Theologin werden.

  • Religion und Theologie / sind grundverschiedene Dinge: / Eine künstliche Leiter zum Himmel die, / jene die angeborene Schwinge.

  • Wo sind die Theologen, die ihre Ehre in der ungeschminkten Aufrichtigkeit suchen?

  • Die Poesie und die Theologie / sind eben beide Phantasie, / nur die eine erfindet ihre Gestalten, / die andre spielt mit den vorhandenen alten.

  • Eine heillose Theologie führte viele zum Atheismus, welche gesunde Philosophie wieder zurückbrachte.

Anzeige