Anzeige

Vorsorge Zitate

16 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Vorsorge

  • Vorbeugen ist besser als Heilen.

  • Der kluge Mann baut vor.

  • Du mußt den Brunnen graben, bevor du Durst hast.

  • Wer ernten will, muß erst den Samen streun.

  • Wer das Morgen nicht bedenkt, wird Kummer haben, bevor das Heute zu Ende geht.

  • Daß ein Unglücksfall uns weniger schwer zu tragen fällt, wenn wir zum voraus ihn als möglich betrachtet und, wie man sagt, uns darauf gefaßt gemacht haben, mag hauptsächlich daher kommen, daß, wenn wir den Fall, ehe er eingetreten, als eine bloße Möglichkeit mit Ruhe überdenken, wir die Ausdehnung des Unglücks deutlich und nach allen Seiten übersehen und so es wenigstens als ein endliches und überschaubares erkennen.

  • Wer nicht im Sommer sammelt ein, / der wird im Winter dürftig sein.

  • Nur ein Narr schafft sich für jede Maus eine Katze an.

  • In Sommertagen rüste Deinen Schlitten und Deinen Wagen in des Winters Mitten!

  • Wer in dem Augenblick suchen muß, wo er braucht, findet schwer.

  • Wer sich im Alter wärmen will, muß sich in der Jugend einen Ofen bauen.

  • Achte den Arzt, bevor du ihn brauchst!

  • Wer für den folgenden Tag sorgt, hat kein Gottvertrauen.

  • Man sorgt um ein Brot und hat genug an einer Schnitte.

  • Sorgt immer für den Augenblick, / und Gott laßt für die Zukunft sorgen!

  • Der Reiche denkt an das nächste Jahr, der Arme an das, was er vor Augen hat.

Anzeige