TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen
Anzeige

Karlheinz Deschner

deutscher Schriftsteller und Religions- und Kirchenkritiker (1924 - 2014)

7 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Moderne Regierungen brauchen keine Hofnarren mehr.

  • Demokratie ist die Kunst, dem Volk im Namen des Volkes feierlich das Fell über die Ohren zu ziehn.

  • Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel.

  • Die guten Christen sind am gefährlichsten – man verwechselt sie mit dem Christentum.

  • Ich denke, also bin ich kein Christ.

  • Auf hohlen Köpfen ist gut trommeln. Und je hohler ein Kopf, desto voller das Echo.

  • Wer Weltgeschichte nicht als Kriminalgeschichte schreibt, ist ihr Komplize.

Anzeige