TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen
Anzeige

Boris Becker

deutscher Tennisspieler (1967 - )

12 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Tennis ist mehr als gewinnen und verlieren und ein Haufen Kohle.

  • Tennis ist ja der Ur-Kampf überhaupt. Mann gegen Mann, nur haben wir statt Pistolen und Kugeln Schläger und Bälle.

  • Die Zuschauer wollen dich nicht nur sehen, sie wollen dich haben. Sie wollen von dir die Demonstration deiner ganzen Kraft und Lust. Sie wollen deinen Körper, und sie wollen deine Seele. Wie bei der Liebe fängt die Lust bei einem großen Kampf mit dem Vorspiel an: mit der ersten Augenberührung.

  • In unserer heutigen Zeit mit 24-Stunden-Berieselung in 20 Fernsehprogrammen mit Reality TV und blutigem Wahnsinn an allen Ecken der Welt geraten die wichtigsten Werte immer mehr in Vergessenheit.

  • Immer beobachtet zu werden ist wie eine lebenslängliche Strafe.

  • Es tut ziemlich erfolgreichen Menschen manchmal ganz gut, wieder eine schwarze Serie zu haben.

  • Viele wissen gar nicht, daß man sich heute noch verlobt, und was das bedeutet.

  • Wer zuviel in der Vergangenheit rumstochert, kommt nicht in die Zukunft, weil er die Gegenwart nicht meistern kann.

  • Ich bin dafür bekannt, daß man mich wirklich kaum mit Geld locken kann. Da müssen es schon horrende Summen sein.

  • Sieg ist eine unglaubliche Lust. Eine Frau kann einem diese Befriedigung nicht geben.

  • Hat der Mensch im Fernsehen besser zu sein, als der Mensch daheim, der zuguckt?

  • Was gestern war, ist vergessen. Nächste Woche gewinne ich wieder.

Anzeige