TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen
Anzeige

Atheismus Zitate

13 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Atheismus

  • Die Atheisten reden über Sünden, dennoch glauben sie nicht an Gott.

  • Diejenigen, die über das Göttliche nicht gut reden, muß man nicht belehren, sondern bessern.

  • Ein wenig Philosophie führt zu Atheismus, aber tiefe Philosophie bringt den Menschen wieder zur Religion.

  • Ein vollständiger Atheist steht auf der vorletzten Stufe zum vollständigsten Glauben.

  • Zur Nachtzeit glaubt ein Atheist halb an Gott.

  • Der blanke Atheismus ist nicht so gefährlich, wie die meinen, deren Position durch ihn angeblich gefährdet wird. Man hatte sowieso immer nur wenig Zeit, an Gott zu denken oder an seine Abwesenheit.

  • Das Hauptproblem für einen Atheisten beginnt, wenn er schön angezogen in einem Sarg liegt und nicht weiß, wohin er jetzt gehen soll.

  • Der Atheismus des neunzehnten Jahrhunderts ist tot. Man sollte ihn nicht scheinlebendig machen, indem man ihn noch mit Argumenten bekämpft.

  • Er war Atheist, wie das Kind es ist, aber im Dunkel ahnte er wie der Wilde und das Tier böse Geister.

  • Der Teufel ist sicher kein Atheist.

  • Wenn ich nicht von Geburt an Atheist wäre, würde mich der Anblick Deutschlands dazu machen.

  • Der Atheist glaubt, der Abergläubische wünscht, dass es keine Götter gibt.

  • Gott wird es verschmerzen können, dass Atheisten seine Existenz leugnen.

Anzeige