Anzeige

Michael Rumpf

deutscher Essayist und Aphoristiker (1948 - )

8 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Attraktivität: Marktwert des Körpers.

  • Eltern, die ihren Kindern keine Hoffnung mitgeben können, müssen ihnen alle Wünsche erfüllen.

  • Um sich zu erkennen, muss man in die Gesichter der anderen sehen.

  • Wer selber denkt, hat Heimvorteil.

  • Die Hoffnung stirbt zuletzt - kein Wunder, da sie von Illusionen gut gepflegt wird.

  • Über sich kann man lachen, aber nicht mit sich lustig sein.

  • Die Religion ist nicht am erwachenden Verstand gestorben, sondern am einschlafenden Gefühl.

  • Moral dient oft als Mantel, um die eigenen Schwächen zu verhüllen, statt dazu, andere vor der Kälte zu schützen.

Anzeige