Anzeige

Ernest Renan

französischer Orientalist (1823 - 1892)

10 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • In der Moral, wie in der Kunst, bedeutet Reden nichts, die Tat alles.

  • Die Nation ist ein sich täglich wiederholendes Plebiszit.

  • Wer würde nicht lieber krank wie Pascal sein als gesund wie der Pöbel?

  • Religion ist kein populärer Irrtum; sie ist eine große Wahrheit des Instinktes, von Menschen geahnt, von Menschen zum Ausdruck gebracht.

  • Ohne Christus wäre alle Geschichte unverständlich.

  • Wir wissen nichts. Das ist alles, was man mit Bestimmtheit über das aussagen kann, was jenseits des Endlichen liegt.

  • Was Jesus begründet, was ewig von ihm bleiben wird, das ist die Lehre von der Freiheit der Seelen.

  • Man stirbt für Meinungen und nicht für Gewißheiten, für das, was man glaubt, nicht für das, was man weiß.

  • Eine Dynastie selbst ist im Grund nichts anderes als ein beständiger und geregelter Terrorismus.

  • Bei jeder Art von Größe besteht der bleibende Ruhm darin, den Grundstein gelegt zu haben.

Anzeige