Anzeige

Franz Josef Strauß

deutscher Politiker (CSU) (1915 - 1988)

13 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Gorbatschows Versuch, die schwerfällige Planwirtschaft zu modernisieren, ist wie das Experiment, einen Schneeball zu rösten.

  • Man muß einfach reden, aber kompliziert denken - nicht umgekehrt.

  • Ein Pessimist ist ein ausgelernter Optimist.

  • Afrika ist kein Exerzierfeld für pervertierte Vorstellungen von parlamentarischer Demokratie.

  • Die Erziehung der Kinder ist eine Uraufgabe, eine von Gott den Eltern auferlegte Pflicht, ist ihr ureigenstes Recht.

  • Erst muß es zum totalen Offenbarungseid und zum Schock kommen. Erst dann kann man erfolgreich mit einen neuen Aufbau beginnen.

  • Die Italiener kommen mit Verhältnissen zurecht, unter denen die Deutschen längst ausgestorben wären.

  • Der Reichtum kommt nicht von der Umverteilung, der Reichtum kommt von Fleiß und Leistung.

  • Der Politiker, wenn er Erfolg hat, ist immer auch ein Protegé der Geschichte, in guten wie in bösen Zeitläufen.

  • Ich hoffe, es geht dem deutschen Volk nie so schlecht, daß es glaubt, mich zum Bundeskanzler wählen zu müssen.

  • Erfolgreichen Rednern haftet grundsätzlich etwas Mystisches und Geheimnisvolles an.

  • Es ist besser, in einem kleinen Raum zu sprechen, der überfüllt, als in einem großen Raum, der halbleer ist, selbst wenn man dort mehr Zuhörer hat.

  • Ich bin kein Freund des Pathos, dennoch glaube ich, daß ein guter Redner ohne Pathos nicht auskommt.

Anzeige