Anzeige

Vorsatz Zitate

14 Zitate, Sprüche & Aphorismen über Vorsatz

  • Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert, nicht mit schlechten.

  • Bau'st du dir ein Haus, / Tu's nicht halb und bau' es aus.

  • Gute Vorsätze sind nutzlose Versuche, in wissenschaftliche Gesetze einzugreifen. Ihr Ursprung ist pure Eitelkeit. Ihr Resultat ist gleich Null.

  • Gute Vorsätze sind Schecks, auf eine Bank gezogen, bei der man kein Konto hat.

  • Gute Vorsätze verdrängen schlechte Gewohnheiten.

  • Gute Vorsätze zum Jahresanfang haben einen Unterton von Resignation. Da ist dann Skepsis geboten und nicht Ehrgeiz.

  • Sei kein Wind und Wetterhahn, / Fang' nicht stets was Neues an, / Was du dir 'mal vorgesetzt, / D'rin beharr' bis auf die letzt.

  • Wir führen ja gern große Worte wie Zuverlässigkeit und Treue im Mund. Und brechen die Vorsätze bei der Gelegenheit.

  • Laß schreien die Frösche, Raben und Narren, / In deinem Vorsatz sollst du beharren.

  • "Erfahrung" ist immer schlechte Erfahrung. "Gewissen" ist immer schlechtes Gewissen, "Wahrheit" ist immer schlechte Wahrheit. Nur "Vorsätze" sind immer gute Vorsätze.

  • Gute Vorsätze sind sehr beliebt. Sie lassen sich immer wieder verwenden.

  • Zwischen Können und Tun liegt ein großes Meer und auf seinem Grunde die gescheiterte Willenskraft.

  • Bleibe deinen Vorsätzen wie gewöhnlichen Gesetzen treu - in der Überzeugung, dass du eine gottlose Tat begehst, wenn du sie missachtest.

  • Gesünder leben beginnt immer am nächsten Montag.

Anzeige