TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen
Anzeige

Thomas Jefferson

amerikanischer Politiker (1743 - 1826)

10 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Banken sind gefährlicher als stehende Armeen.

  • Vor dem Gesetz sind alle Menschen frei geboren, und jeder kommt in die Welt mit einem Recht auf... die persönliche Freiheit..., die ihm vom Schöpfer der Natur gegeben wurde.

  • Wenn ich zu wählen hätte zwischen einem Land mit Regierung aber ohne Zeitungen und einem Lande mit Zeitungen aber ohne Regierung, dann würde ich das Land ohne Regierung wählen.

  • Selten entscheidet die öffentliche Meinung unmoralisch und unweise, und wer sich von ihr entfernt, sollte sich mißtrauen.

  • Nichts ist mühsam, was man willig tut.

  • Wer die Wahrheit nicht fürchtet, braucht auch die Lüge nicht zu fürchten.

  • Ich verurteile mit Ihnen die Unsitte, Objekten aller Art Namen zu geben von Personen, die noch leben. Der Tod allein siegelt den Ruf eines ehrenwerten Mannes; denn er nimmt ihm die Macht, ihn zu verspielen.

  • Man muß jedes Hindernis mit Beharrlichkeit und einer sanften Stimme angehen.

  • Wer ein öffentliches Amt übernimmt, Sollte sich als öffentliches Eigentum betrachten.

  • Vertrauen kann man auf das Landvolk setzen, das wegen seiner Grundhaltung und seiner Gewöhnung an Unterordnung besser zu leiten ist.

Anzeige