TOPZufallszitatVolltexteGedankensplitterReligionen
Anzeige

Pablo Picasso

spanischer Bildhauer, Grafiker und Maler (1881 - 1973)

19 Zitate, Sprüche & Aphorismen

  • Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.

  • Hinter jedem großen Mann stand immer eine liebende Frau, und es ist viel Wahrheit in dem Ausspruch, daß ein Mann nicht größer sein kann, als die Frau, die er liebt, ihn sein läßt.

  • Man braucht sehr lange, um jung zu werden.

  • Ich konnte schon früh zeichnen wie Raffael, aber ich habe ein leben lang dazu gebraucht, wieder zeichnen zu lernen wie ein Kind.

  • Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale.

  • Jeder möchte die Kunst verstehen. Warum versucht man nicht, die Lieder des Vogels zu verstehen? Warum liebt man die Nacht, die Blumen, alles um uns her, ohne es durchaus verstehen zu wollen? Aber wenn es um ein Bild geht, denken die Leute, sie müssen es verstehen.

  • Es gibt Maler, die die Sonne in einen gelben Fleck verwandeln. Es gibt aber andere, die dank ihrer Kunst und Intelligenz einen gelben Fleck in die Sonne verwandeln.

  • Die Wahrheit kann nicht existieren. Wenn ich in meinen Bildern nach der Wahrheit suche, kann ich hundert Bilder mit dieser Wahrheit schaffen. Nun, welche ist die wahre? Jene, die mir als Vorbild dient, oder jene, die ich male?

  • Kunst ist eine Lüge, die uns die Wahrheit erkennen läßt.

  • Das einzige, was ich in meinem Leben bedauere, ist, keine Comics gezeichnet zu haben.

  • Ich habe nie verstanden, warum Frauen an talentierten Männern zunächst deren Fehler und an Narren deren Verdienste sehen.

  • Eine Kunstrichtung hat sich erst dann durchgesetzt, wenn sie auch von den Schaufensterdekorateuren praktiziert wird.

  • Während ich male, lasse ich meinen Körper draußen vor der Tür, wie die Moslems ihre Schuhe vor der Moschee.

  • Ein guter Sinn liegt in dem geflügelten Worte: Alles verstehen heißt alles verzeihen. Treffender noch könnte man sagen: Wer alles versteht, sieht, daß es nichts zu verzeihen gibt.

  • Ich trage eine Frau lieber zu Grabe, als sie mit einem anderen glücklich zu sehen.

  • Gute Künstler kopieren, große Künstler stehlen.

  • Die meisten Menschen brauchen sehr lange, um jung zu werden.

  • Wenn es nur eine einzige Wahrheit gäbe, könnte man nicht hundert Bilder über dasselbe Thema malen.

  • Wir wissen nun, dass die Kunst nicht die Wahrheit ist. Die Kunst ist eine Lüge, die uns erlaubt, uns der Wahrheit zu nähern, der Wahrheit, die uns verständlich ist.

Anzeige