Anzeige

Sprichwörter aus England

26 Weisheiten und Redewendungen aus England

  • Die Freiheit stirbt zentimeterweise.

  • Ein Kamel ist ein Pferd, das von einem Ausschuß entworfen wurde.

  • Erfahrung ist ein Anzug, der mit den Jahren immer besser paßt.

  • Wer vorwärtskommen will, muß seine Frau fragen.

  • Recht oder Unrecht - mein Vaterland!

  • Wohltun beginnt zuhause.

  • Wer Schwierigkeiten sucht, findet immer welche.

  • Nehmt euch vor einem Ochsen vorn, vor einem Esel hinten und vor einem Mönch auf allen Seiten in acht!

  • Selten kommt eine Anleihe lachend heim.

  • Der Weg zum Himmel führt beim Tränenkreuz vorbei.

  • In doubt do nothing. Im Zweifel tue nichts.

  • Eine Frau ist ein Engel mit zehn, / eine Heilige mit fünfzehn, / ein Teufel mit vierzig und / eine Hexe mit achtzig.

  • Die Hölle kennt keine Wut wie die einer verschmähten Frau.

  • Abwesenheit macht das Herz zärtlicher.

  • Der Ärzte Fehler werden mit Erde verdeckt, und die der Reichen mit Geld.

  • Barmherzigkeit beginnt im eigenen Haus.

  • Der Stein, der dir nicht im Wege liegt, beleidigt dich nicht.

  • Einem alten Hund kannst du keine neuen Tricks beibringen.

  • Mach Spindel und Rocken bereit, und Gott wird dir Flachs senden.

  • Hast du anfangs keinen Erfolg, so bemühe dich immer wieder!

  • Die am meisten befehlen, haben das geringste Vergnügen.

  • Wer arbeitet, wird von einem Teufel versucht, wer müßig geht, von tausend.

  • Armut ist der sechste Sinn.

  • Unverstandene Dinge werden bewundert.

  • Die Gesellschaft teilt sich in zwei Klassen: die, die haben, und die, die haben möchten.

  • Eines Menschen Geschenk macht Platz für ihn.